Poolbefüllung durch C-Standrohre

Die Verbandswasserwerk Gangelt GmbH gibt keine C-Standrohre mehr zum Befüllen von Poolanlagen heraus. Bei der Befüllung eines Pools wird in sehr kurzer Zeit eine hohe Wassermenge abgenommen, die zu Trübungen und Druckmangel im Trinkwassernetz führen kann. Die Auswirkungen können Folgearbeiten am Leitungsnetz verursachen und sind ein Ärgernis sowohl für den Nutzer des Standrohres als auch für betroffene Anwohner im Umfeld.